FIFA Womens World Cup 2015 Logo.svgFIFA Frauen WM 2015: Alle Spiele live und zeitversetzt auf allen Eurosport Kanälen
Vom 6. Juni bis 5. Juli spielen bei der FIFA Frauen WM 2015 in Kanada erstmals 24 Nationen um den WM-Titel.
Das gesamte WM-Turnier wird LIVE und zeitversetzt bei Eurosport und Eurosport 2 übertragen: Von 52 Spielen sind 41 live bei Eurosport, Eurosport 2 und Eurosport HD zu sehen, die verbleibenden 11 Spiele werden als zeitversetzte Erstausstrahlungen gezeigt, um den europäischen Zuschauern eine möglichst angenehme Sendezeit zu gewähren. Insgesamt stehen über 150 Sendestunden auf dem Programm, davon über 60 Stunden live. Eröffnet wird die WM mit dem Duell zwischen Gastgeber Kanada und China. Eurosport 2 überträgt in der Nacht vom 6. auf 7. Juni ab 0:00 Uhr (MESZ) LIVE.
Dies teilte der Sender am Donnerstag, den 28. Mai mit.

Zusätzlich dazu strahlt Eurosport regelmäßig "Women's World" aus, das Fußball-Magazin mit exklusiven Interviews, Reportagen, Inside-Reports, Statistiken und Highlights. Bereits seit Dezember 2014 werden die drei internationalen Topspielerinnen Fatmire "Lira" Alushi (Deutschland), Caroline Seger (Schweden) und Laure Boulleau (Frankreich) von Paris Saint-Germain im Programmformat "3 Frauen, 1 Pokal" von Eurosport auf dem Weg zur WM begleitet.
Die finale Episode wird am 7. Juni unmittelbar vor dem ersten Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die Elfenbeinküste ausgestrahlt.

Für das Turnier in Kanada konnten sich erstmals 24 Nationalteams qualifizieren. Sie treten in den WM-Stadien von Edmonton, Moncton, Montreal, Ottawa, Vancouver und Winnipeg zunächst in der Gruppenphase gegeneinander an. Danach wird im K.o.-System weitergespielt. Rekordweltmeister Deutschland bestreitet am Sonntag, den 07. Juni, sein erstes Gruppenspiel gegen die Elfenbeinküste. Eurosport überträgt das Spiel aus Ottawa ab 21:45 Uhr live, Anstoß ist um 22:00 Uhr unserer Zeit. Außerdem treffen die deutschen Damen in Gruppe B auf Norwegen (11. 06., 22:00 Uhr, Eurosport) und Thailand (15. 06., 22:00 Uhr Eurosport).

Die anderen Gruppen setzen sich wie folgt zusammen:

Gruppe A: Kanada, Neuseeland, China, Niederlande
Gruppe C: Japan, Schweiz, Kamerun, Ecuador
Gruppe D: USA, Australien, Schweden, Nigeria
Gruppe E: Brasilien, Südkorea, Spanien, Costa Rica
Gruppe F: Frankreich, England, Kolumbien, Mexiko

Als Kommentatoren sind Marco Hagemann, Andreas Jörger, Philipp Eger, Tobi Fischbeck, Torsten Tschoepe, Frank Winkler und Oliver Fassnacht für Eurosport und Eurosport 2 im Einsatz.

Die FIFA Frauen WM online und im Eurosport Player:
Eurosport begleitet das gesamte Turnier live und ausführlich auf eurosport.yahoo.de im Internet.
Zum Service für die Nutzer gehören Live-Ergebnisdienst und Live-Ticker der Spiele sowie Vorschauen auf die Top-Spiele des Tages, Spielberichte, Analysen und exklusive Interviews.

Das gesamte Turnier kann im Eurosport Player (eurosportplayer.de), dem kostenpflichtigen Web TV-Angebot, auch online verfolgt werden.
Über die Eurosport Player App kann das TV Programm von Eurosport und Eurosport 2 mobil geschaut werden, egal, wo man sich gerade befindet.

Die TV-Zeiten des gesamten WM-Turniers können über diese Links abgerufen werden

Eurosport Logo.svgardzdf